Rommelfanger in der Schweiz

Kurz vor dem Urlaub

Gute Frage. Wir zumindestens werden hier unseren Stützpunkt weiter ausbauen und ab und zu mal Abstecher in unsere neue Heimat machen. Es gibt hier ja noch so viel zu sehen und das fängt schon vor der Haustüre an. Santa Maria (der Ort) liegt ja quasi um die Ecke herum und Santa Maria Assunta (die Kirche) haben wir ja auch noch gar nicht richtig gesehen. Dabei soll ich dazu noch eine Brochure machen und damit arbeite ich dann auch schon wieder, aber - was für eine Arbeit.

Pano-außen--sketch-copy

Man sieht, ich finde endlich mal wieder Zeit mich auszuleben.

Pano-H-flat-arcsketch

und innen sieht das dann so aus…

Pano-Pflatcorr

Es ist schon ein Wunder, welche Kunstschätze sich hier verstecken. Als überzeugter Heide stehe ich den Kirchen und Glaubensanhängern ja nicht so richtig nahe, aber Geld ist nun mal der Motor der Kunst und hier hat einmal jemand so richtig zeigen wollen, was er hat. Wenn die Natur angeben will, hat sie es einfacher und es wird nie peinlich. Das ist eben der Vorteil. Natur ist eben einfach (im Sinn von "sein").
Panorama-Bodio-Cauco-flat-corr-col

Hier tut sich der Mensch einfach hart damit zu konkurrieren … und alles nur über ein schmales Sträußchen zu erreichen, das eher die Bezeichnung Esels- oder Maultierpfad verdient.

Tja, und ich glaube, das ist das, was die Menschen so machen, die mitten im Urlaubsgebiet leben … sie leben!